Herzlich Willkommen auf unserer Seite

 

Neue Termine

 

Tag der offenen Tür in der Oberschule Trebbin

am 19.01.2017 von 17.00 bis 20.00 Uhr!

Herr Janusch vom Oberstufenzentrum ist ebenfalls vor Ort und beantwortet gerne

Ihre Fragen.

Wie gehts weiter nach der Grundschule
final_wegweiser_jahrgangsstufe_6.pdf
PDF-Dokument [601.8 KB]

 

INISEK Projekt "kreativ statt aggressiv"

23.01.2017 bis 27.01.2017 - Klasse 8a

06.02.2017 bis 10.02.2017 - Klasse 8b

 

Bewerbungstraining in Werneuchen

06.02.2017 bis 10.02.2017 Klassen 9

 

 

 

 

 

Goethe-Oberschüler aus Trebbin schenkten Geschichten
Bundesweiter Vorlesetag 2016

 

"Das hat totalen Spaß gemacht! Die haben gesagt, ich soll bald wieder kommen.", so und ähnlich berichten die Vorleser von ihren Erlebnissen am 18.11.2016. Es war der Bundesweiten Vorlesetag, der durch die Initiative der Wochenzeitung DIE ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn Stiftung 2004 ins Leben gerufen wurde und seitdem jährlich Mitte November stattfindet. Vorlesen kennen wir noch von unseren Eltern oder Großeltern abends am Bett - als wir klein waren. Wir Oberschüler nahmen jedoch zum ersten Mal aktiv an so einer Vorleseaktion teil. Wenn wir selbst Spaß am Lesen haben, ist das die eine Sache. Aber wer könnte denn Freude und Spaß daran haben, uns zuzuhören? Unsere Lehrer, unsere Mitschüler? Nein, die hören uns jeden Tag! Unsere Eltern? Naja.
Nach kurzer Überlegung stand für uns fest: es werden die KITA "Am Storchennest" in Klein-Schulzendorf, die DRK-Wohnstätte "Vis-a-Vis" und das AWO Seniorenzentrum "Wiesengrund" in Trebbin sowie das Seniorenstift St. Josef in Luckenwalde. Die Absprachen dazu waren schnell getroffen. Nun noch Tiergeschichten und Grimms Märchen für die Kleinen suchen und dann Lesen üben, damit am Freitag alles klappt. Für die Senioreneinrichtungen überlegten wir etwas länger, welche Geschichten wir den Bewohnern schenken könnten. Mit Hilfe unserer Deutschlehrerin entschieden wir uns für Fabeln ( wie Fuchs, Hase, Storch und Ameise), Balladen (Zauberlehrling, Erlkönig, Taucher, Glocke und Co) sowie  Märchen aller Art. Das war eine gute Entscheidung. Kleine und große Zuhörer lauschten gespannt, äußerten ihre Wünsche und waren mit Lob für uns nicht sparsam. Das war einmal ein ganz anderer Schultag: wir durften vorn stehen und Menschen begeistern. Den meisten von uns ist klar, dass wir nicht auf den nächsten Bundesvorlesetag warten, sondern schon bald wieder solche Geschenke an erwartungsvolle Zuhörer verteilen möchten.

 

Angelique, Vanessa, Felix, Gordon, Jonas, Lasse und Oliver aus 7b und 8b der OS Trebbin

<< Neues Textfeld >>