Goetheoberschule Trebbin
Goetheoberschule Trebbin

Besondere Leistungen

Wir haben viele Schülerinnen und Schüler, die durch besondere Leistungen im Schulalltag auffallen. Gerne möchten wir dies wertschätzen und einiges hier veröffentlichen:

 

 

 

Auch in der Distanzlernzeit halten unsere Schüler den Bezug zum „richtigen Leben“.

 

 

Im Rahmen des Wettbewerbes „180 Jahre Tierschutzverein Berlin“,

sind im Kunstunterricht tolle Bilder erstanden.

 

 

 

Die besten 21 Kunstwerke mit den Bärchen nehmen am Wettbewerb teil.

 

Maximilian B. hat in seiner Altersgruppe mit seinem Kunstwerk den ersten Platz belegt. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 

Besonderes ausdrucksstark sind die Bilder von Vincent, Maximilian B., Frederike, Jon, Felix H. und Tara.

 

 

 

Frau Schreyer und der Tierschutzverein bedanken sich außerdem bei den vielen Spendern.

 

 

 

Die gesammelte Tiernahrung kommt direkt dem Tierheim Berlin-Marzahn zugute

Der Französisch-Kurs in Klasse 8 hat eine Lektüre gelesen und sich damit auseinandergesetzt. Über mehrere Wochen haben die Schülerinnen und Schüler verschiedene Aufgaben online und alleine Zuhause bearbeitet und gezeigt, dass sie auch eine längere Geschichte auf Französisch verstehen können.

 

Arthur, der Papagei der Familie Lenoir ist aus dem Fenster geflogen und muss nun gefunden werden - und das alles am Nationalfeiertag in Paris.

 

Kreativ gefordert war der Kurs, indem ein Ende der Geschichte gefunden werden musste. Einige Schülerinnen und Schüler haben sich bereit erklärt, ihre Ergebnisse zu veröffentlichen:

In der Distanzlernzeit hat man viel Zeit zum Lesen - auch die Klasse 7b hat die Wochen Zuhause genutzt und sich mit einer kreativen Buchvorstellung beschäftigt. In einem Schuhkarton wurden zum Beispiel Inhalt, Personen und Objekte präsentiert, die das Buch charakterisieren. Einige gelungene Ergebnisse dürfen wir hier zeigen:

 

 

 

 

 

Die Klasse 7b war in der Distanzlernzeit fleißig und hat sich im Rahmen des Geschichtsunterrichts intensiv mit Martin Luther und der Reformation beschäftigt. In dieser Zeit sind unter anderem diese gelungenen Flugblätter entstanden:

Unsere Schülerinnen und Schüler haben im Distanzlernen / in Hausaufgaben bemerkenswerte mathematische Leistungen erzielt. Herzlichen Glückwunsch!

Tolle Leistungen in Mathematik
Übersicht_2021.pdf
PDF-Dokument [184.3 KB]

Geografie-Unterricht mal anders...

Die Schülerinnen und Schüler der 10b haben sich gemeinsam mit ihrem Lehrer Herrn Langer die Welt in den Klassenraum geholt. Seht selbst:

Die Klasse 10a hat in Physik zum Thema Lärm gearbeitet und MindMaps zu dem Thema erstellt. Zwei besonders gelungene Exemplare stammen von Evan und Charlyne:

 

Im Rahmen des Deutschunterrichts haben die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7a und 7b Werbeplakate zu neuen oder bereits vorhandenden Produkten erstellt. Im Fokus standen dabei Innovation und sprachliche Kreativität. Zum Abschluss wurden alle Werbeplakate ausgestellt und durch die Schülerinnen und Schüler bewertet. 

Den ersten Platz gewannen eine Schülerin aus der 7b und Marlon aus der 7a mit ihren Werbeplakaten rund ums Thema "Essen und Trinken". 

 

Der Preis war ein Quiz und Schokolade. 

 

Herzlichen Glückwunsch!

Die stolzen Gewinnerinnen des zweiten Platzes!

Tom und Jonas belegten den dritten Platz mit ihren Ideen zu einem innovativen Hundepflege-Spray und einem Kaugummi in unendlich vielen Geschmacksrichtungen. 

Mit seinem kreativen Plakat zu einer Spielkonsole konnte ein Schüler aus der Klasse 7b ebenso einen dritten Platz für sich verbuchen!

 

 

Insgesamt gab es sehr viele interessante und aufwendig gestaltete Werbeplakate. Zum Tag der offenen Tür können alle Besucherinnen und Besucher diese in den Räumen 3/0 und  3/3 bewundern. 

 

Die Qual der Wahl

 

 

 

Jeder Schüler konnte drei Stimmen vergeben

 

 

 

Siegerehrung in der Aula

 

 

 

Viele innovative Produktideen

 

 

 

Unsere Siebtklässler haben ihre Gedanken und Empfindungen zum Thema "Herbst" in Form eines Akrostichons auf Papier gebracht. 

 

Hoch in der Luft fliegen die Gänse.

Ein Regen aus Laub fällt nieder.

Regen und Nebel bedecken den Morgen.

Bäume färben ihr Kleid.

Sonnenstrahlen erleuchten den Tau.

Tanzende Blätter gehen zu Boden.

 

 

Haselnüsse fallen von den Zweigen,

Eichenblätter rascheln auf dem Boden.

Rehe nennen den Wald ihr eigen,

Bald fällt Schnee von oben.

So wird der Herbst beschrieben,

Tausend Menschen ihn so lieben!

 

 

Weitere Akrosticha findet ihr / finden Sie im Download. Viel Freude beim Lesen!

Herbst-Akrosticha_7a.docx
Microsoft Word-Dokument [15.6 KB]

Eine Schülerin unserer Schule aus der Jahrgangsstufe 8

hat mit dieser Zeichnung

bei dem 50. internationalen Jugendwettbewerb

einer regionalen Bankfiliale in ihrer Altersklasse den ersten Platz belegt!

Sie konnte sich mit der Zeichnung zum Thema "Glück ist..."

gegen 28 Bewerber durchsetzen.

Wir freuen uns über diesen tollen Erfolg!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jens Michaelis

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.